Angebote zu "Schwarz" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Limited Edition Siirtolapuutarha Oiva Teller
24,15 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Jubiläumskollektion: Steinzeug-Teller im Räsymatto-Muster mit handgemalter Goldkante Dieser Teller ist Teil einer besonderen, limitierten Marimekko-Kollektion: Sie feiert in 2019 das zehnjährige Bestehen des Siirtolapuutarha-Musters sowie der Keramik-Geschirrserie Oiva. Der kleine Teller erstrahlt im beliebtesten Muster der von Schrebergärten inspirierten Serie, dem schwarz-weißen Flickenteppich-Design Räsymatto. Gekrönt ist der hübsche Teller von einem goldenen Streifen. Die von Sami Ruotsalainen entworfene Hartkeramik Oiva finnisch für großartig ist gleichzeitig Klassiker und Herzstück der Marimekko-Geschirrkollektion. Das funktionale und dennoch verspielte Geschirr ermöglicht das freie Mixen der verschiedenen Muster der Look ist immer bildhübsch. Magisches Bestseller-Design für Deine herzhüpfenden Alltagsmomente!

Anbieter: Geliebtes Zuhause
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Limited Edition Siirtolapuutarha Oiva Tasse
17,95 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Jubiläums-Kaffeetasse aus Steinzeug: Räsymatto-Muster mit goldenen Details Diese Tasse ist Teil einer besonderen, limitierten Marimekko-Kollektion: Sie feiert in 2019 das zehnjährige Bestehen des Siirtolapuutarha-Musters sowie der Hartkeramik-Geschirrkollektion Oiva. Die Henkeltasse erstrahlt im beliebtesten Muster der von Schrebergärten inspirierten Serie, dem schwarz-weißen Flickenteppich-Design Räsymatto. Gekrönt ist die hübsche Henkeltasse von einem goldenen Streifen. Die von Sami Ruotsalainen entworfene Hartkeramik Oiva finnisch für großartig ist gleichzeitig Klassiker und Herzstück der Marimekko-Geschirrkollektion. Das funktionale und dennoch verspielte Geschirr ermöglicht das freie Mixen der verschiedenen Muster der Look ist immer bildhübsch. Magisches Bestseller-Design für Deine herzhüpfenden Alltagsmomente!

Anbieter: Geliebtes Zuhause
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Siirtolapuutarha Oiva Teekanne und Tassen Set
93,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sparset für Tee- & Designliebhaber: Teekanne plus 2 Tassen im ikonischen Räsymatto-Muster Welch ein Augenfänger: Diese Teekanne erstrahlt im beliebtesten Design der von Schrebergärten inspirierten Marimekko-Serie, dem schwarz-weißen Flickenteppich-Design Räsymatto. Die von Sami Ruotsalainen entworfene Hartkeramik Oiva finnisch für großartig ist gleichzeitig Klassiker und Herzstück der Marimekko-Geschirrkollektion. Das funktionale und dennoch verspielte Geschirr ermöglicht das freie Mixen der verschiedenen Muster der Look ist immer bildhübsch. Die Kanne mit dem Hingucker-Holzgriff verfügt über ein integriertes aber herausnehmbares Teesieb aus Keramik und bietet mit 700 ml genügend Fassungsvermögen für eine gemütliche Teepause zu Zweit. Wie praktisch, dass in unserem Set die Teetassen gleich inklusive sind. Die perfekte Gelegenheit, Deine Marimekko-Sammlung zu erweitern oder zu starten.

Anbieter: Geliebtes Zuhause
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Geschichte Hessens
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hessen ist lebendig wie seine bewegte Geschichte. Überall im Land zwischen Main und Weser, Werra und Lahn begegnen wir den Zeugnissen der Vergangenheit. Hessen, in der Mitte Deutschlands gelegen, ist besonders reich an bedeutenden Burgen, Schlössern, Kirchen, an stattlichen Bürgerhäusern und prosperierenden Städten. In keinem anderen Bundesland, nicht einmal in einer anderen Region Europas, ist die Häufung von Kur- und Badeorten mit Mineralquellen so groß wie in Hessen.Lange glich Hessen einem Flickenteppich aus großen und kleinen Fürstentümern, Grafschaften und reichsfreien Städten. Fast 400 Jahre lang, vom Tod Philipps des Großmütigen im Jahr 1567 bis 1945, war Hessen geteilt. Erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist aus den verschiedenen Regionen dann ein Bundesland mit eigener Identität geworden. In diesem Sinne verkündete bereits Ministerpräsident Georg August Zinn 1961 auf dem ersten Hessentag in Alsfeld: "Hesse ist, wer Hesse sein will!"Dieser Band macht die Vergangenheit lebendig. Die Autoren folgen der hessischen Geschichte von den Anfängen in der Steinzeit bis zur ersten schwarz-grünen Koalition auf Landesebene in Deutschland. Berühmte Persönlichkeiten wie Bonifatius, die Heilige Elisabeth, Goethe, Kaiser Friedrich, die Brüder Grimm u. a. werden vorgestellt. Zahlreiche Bilder, Zitate und die zentralen Dokumente zur Landesgeschichte ergänzen den chronologischen Überblick. Erleben Sie eine Zeitreise von ganz besonderer Art und erfahren Sie mehr über vertraut klingende Städte und Landschaften. Unterhaltsam und kenntnisreich, lebendig und bunt. Herrlich hessisch!

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Geschichte Hessens
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hessen ist lebendig wie seine bewegte Geschichte. Überall im Land zwischen Main und Weser, Werra und Lahn begegnen wir den Zeugnissen der Vergangenheit. Hessen, in der Mitte Deutschlands gelegen, ist besonders reich an bedeutenden Burgen, Schlössern, Kirchen, an stattlichen Bürgerhäusern und prosperierenden Städten. In keinem anderen Bundesland, nicht einmal in einer anderen Region Europas, ist die Häufung von Kur- und Badeorten mit Mineralquellen so groß wie in Hessen.Lange glich Hessen einem Flickenteppich aus großen und kleinen Fürstentümern, Grafschaften und reichsfreien Städten. Fast 400 Jahre lang, vom Tod Philipps des Großmütigen im Jahr 1567 bis 1945, war Hessen geteilt. Erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist aus den verschiedenen Regionen dann ein Bundesland mit eigener Identität geworden. In diesem Sinne verkündete bereits Ministerpräsident Georg August Zinn 1961 auf dem ersten Hessentag in Alsfeld: "Hesse ist, wer Hesse sein will!"Dieser Band macht die Vergangenheit lebendig. Die Autoren folgen der hessischen Geschichte von den Anfängen in der Steinzeit bis zur ersten schwarz-grünen Koalition auf Landesebene in Deutschland. Berühmte Persönlichkeiten wie Bonifatius, die Heilige Elisabeth, Goethe, Kaiser Friedrich, die Brüder Grimm u. a. werden vorgestellt. Zahlreiche Bilder, Zitate und die zentralen Dokumente zur Landesgeschichte ergänzen den chronologischen Überblick. Erleben Sie eine Zeitreise von ganz besonderer Art und erfahren Sie mehr über vertraut klingende Städte und Landschaften. Unterhaltsam und kenntnisreich, lebendig und bunt. Herrlich hessisch!

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Geschichte Hessens
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Hessen ist lebendig wie seine bewegte Geschichte. Überall im Land zwischen Main und Weser, Werra und Lahn begegnen wir den Zeugnissen der Vergangenheit. Hessen, in der Mitte Deutschlands gelegen, ist besonders reich an bedeutenden Burgen, Schlössern, Kirchen, an stattlichen Bürgerhäusern und prosperierenden Städten. In keinem anderen Bundesland, nicht einmal in einer anderen Region Europas, ist die Häufung von Kur- und Badeorten mit Mineralquellen so groß wie in Hessen.Lange glich Hessen einem Flickenteppich aus großen und kleinen Fürstentümern, Grafschaften und reichsfreien Städten. Fast 400 Jahre lang, vom Tod Philipps des Großmütigen im Jahr 1567 bis 1945, war Hessen geteilt. Erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist aus den verschiedenen Regionen dann ein Bundesland mit eigener Identität geworden. In diesem Sinne verkündete bereits Ministerpräsident Georg August Zinn 1961 auf dem ersten Hessentag in Alsfeld: "Hesse ist, wer Hesse sein will!"Dieser Band macht die Vergangenheit lebendig. Die Autoren folgen der hessischen Geschichte von den Anfängen in der Steinzeit bis zur ersten schwarz-grünen Koalition auf Landesebene in Deutschland. Berühmte Persönlichkeiten wie Bonifatius, die Heilige Elisabeth, Goethe, Kaiser Friedrich, die Brüder Grimm u. a. werden vorgestellt. Zahlreiche Bilder, Zitate und die zentralen Dokumente zur Landesgeschichte ergänzen den chronologischen Überblick. Erleben Sie eine Zeitreise von ganz besonderer Art und erfahren Sie mehr über vertraut klingende Städte und Landschaften. Unterhaltsam und kenntnisreich, lebendig und bunt. Herrlich hessisch!

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Geschichte Hessens
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Hessen ist lebendig wie seine bewegte Geschichte. Überall im Land zwischen Main und Weser, Werra und Lahn begegnen wir den Zeugnissen der Vergangenheit. Hessen, in der Mitte Deutschlands gelegen, ist besonders reich an bedeutenden Burgen, Schlössern, Kirchen, an stattlichen Bürgerhäusern und prosperierenden Städten. In keinem anderen Bundesland, nicht einmal in einer anderen Region Europas, ist die Häufung von Kur- und Badeorten mit Mineralquellen so groß wie in Hessen.Lange glich Hessen einem Flickenteppich aus großen und kleinen Fürstentümern, Grafschaften und reichsfreien Städten. Fast 400 Jahre lang, vom Tod Philipps des Großmütigen im Jahr 1567 bis 1945, war Hessen geteilt. Erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist aus den verschiedenen Regionen dann ein Bundesland mit eigener Identität geworden. In diesem Sinne verkündete bereits Ministerpräsident Georg August Zinn 1961 auf dem ersten Hessentag in Alsfeld: "Hesse ist, wer Hesse sein will!"Dieser Band macht die Vergangenheit lebendig. Die Autoren folgen der hessischen Geschichte von den Anfängen in der Steinzeit bis zur ersten schwarz-grünen Koalition auf Landesebene in Deutschland. Berühmte Persönlichkeiten wie Bonifatius, die Heilige Elisabeth, Goethe, Kaiser Friedrich, die Brüder Grimm u. a. werden vorgestellt. Zahlreiche Bilder, Zitate und die zentralen Dokumente zur Landesgeschichte ergänzen den chronologischen Überblick. Erleben Sie eine Zeitreise von ganz besonderer Art und erfahren Sie mehr über vertraut klingende Städte und Landschaften. Unterhaltsam und kenntnisreich, lebendig und bunt. Herrlich hessisch!

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Geschichte Hessens
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hessen ist lebendig wie seine bewegte Geschichte. Überall im Land zwischen Main und Weser, Werra und Lahn begegnen wir den Zeugnissen der Vergangenheit. Hessen, in der Mitte Deutschlands gelegen, ist besonders reich an bedeutenden Burgen, Schlössern, Kirchen, an stattlichen Bürgerhäusern und prosperierenden Städten. In keinem anderen Bundesland, nicht einmal in einer anderen Region Europas, ist die Häufung von Kur- und Badeorten mit Mineralquellen so groß wie in Hessen.Lange glich Hessen einem Flickenteppich aus großen und kleinen Fürstentümern, Grafschaften und reichsfreien Städten. Fast 400 Jahre lang, vom Tod Philipps des Großmütigen im Jahr 1567 bis 1945, war Hessen geteilt. Erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist aus den verschiedenen Regionen dann ein Bundesland mit eigener Identität geworden. In diesem Sinne verkündete bereits Ministerpräsident Georg August Zinn 1961 auf dem ersten Hessentag in Alsfeld: "Hesse ist, wer Hesse sein will!"Dieser Band macht die Vergangenheit lebendig. Die Autoren folgen der hessischen Geschichte von den Anfängen in der Steinzeit bis zur ersten schwarz-grünen Koalition auf Landesebene in Deutschland. Berühmte Persönlichkeiten wie Bonifatius, die Heilige Elisabeth, Goethe, Kaiser Friedrich, die Brüder Grimm u. a. werden vorgestellt. Zahlreiche Bilder, Zitate und die zentralen Dokumente zur Landesgeschichte ergänzen den chronologischen Überblick. Erleben Sie eine Zeitreise von ganz besonderer Art und erfahren Sie mehr über vertraut klingende Städte und Landschaften. Unterhaltsam und kenntnisreich, lebendig und bunt. Herrlich hessisch!

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Geschichte Hessens
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hessen ist lebendig wie seine bewegte Geschichte. Überall im Land zwischen Main und Weser, Werra und Lahn begegnen wir den Zeugnissen der Vergangenheit. Hessen, in der Mitte Deutschlands gelegen, ist besonders reich an bedeutenden Burgen, Schlössern, Kirchen, an stattlichen Bürgerhäusern und prosperierenden Städten. In keinem anderen Bundesland, nicht einmal in einer anderen Region Europas, ist die Häufung von Kur- und Badeorten mit Mineralquellen so groß wie in Hessen.Lange glich Hessen einem Flickenteppich aus großen und kleinen Fürstentümern, Grafschaften und reichsfreien Städten. Fast 400 Jahre lang, vom Tod Philipps des Großmütigen im Jahr 1567 bis 1945, war Hessen geteilt. Erst nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs ist aus den verschiedenen Regionen dann ein Bundesland mit eigener Identität geworden. In diesem Sinne verkündete bereits Ministerpräsident Georg August Zinn 1961 auf dem ersten Hessentag in Alsfeld: "Hesse ist, wer Hesse sein will!"Dieser Band macht die Vergangenheit lebendig. Die Autoren folgen der hessischen Geschichte von den Anfängen in der Steinzeit bis zur ersten schwarz-grünen Koalition auf Landesebene in Deutschland. Berühmte Persönlichkeiten wie Bonifatius, die Heilige Elisabeth, Goethe, Kaiser Friedrich, die Brüder Grimm u. a. werden vorgestellt. Zahlreiche Bilder, Zitate und die zentralen Dokumente zur Landesgeschichte ergänzen den chronologischen Überblick. Erleben Sie eine Zeitreise von ganz besonderer Art und erfahren Sie mehr über vertraut klingende Städte und Landschaften. Unterhaltsam und kenntnisreich, lebendig und bunt. Herrlich hessisch!

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot